• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Bericht von unserem Pressewart Wopfi

TSV Flacht - TSV Schönaich 5:4 (1:2) | Torreiches Spiel beim Bezirksligaduell! Den Zuschauern bot man alles was so ein Freundschaftsspiel hergibt, wie Torraumszenen und Kombinationsfußball. Der Tabellendritte vom Bezirk Böblingen/Calw traf schon nach drei Minuten zur Führung, nur zwei Minuten später war Adrian Thüringer zum 1:1 erfolgreich. Die Gäste spielen schnell und schnörkellos über die Flügel und nach Doppelpassspiel steht es 1:2. Kurz vor dem Seitenwechsel misslingt ein Heber des Gastgebers. Nach dem 1:3 (48.) schien alles auf einen Gäste-Sieg hinauszulaufen, doch man legt nicht nach und der TSV Flacht schlägt zurück. Innerhalb von acht Minuten sorgte Sven Gritsch mit seinem Doppelpack für den Ausgleich. Das Spiel ist weiterhin aus-geglichen, beide Teams suchen den Torerfolg. In der Schlussphase ist der TSV Flacht konsequent, ein Doppelpack von Lukas Schramm (85./88.) lässt den Gast-geber jubeln. In der Nachspielzeit stellen die starken Gäste den 5:4 Endstand her. Dank an das Schiedsrichtergespann Talmon/Messerschmidt für ihren unerwarteten Einsatz. TSV Flacht: T. Rünz, T. Essig (65. Sicorello), Fink, Eisenhardt, P. Essig (65. Hecker), M. Gritsch, Thüringer (50. Teutsch), S. Gritsch (82. Schäfer), Elfadli, Schramm, M. Bauer. Die Bezirksliga startet am kommenden Wochenende ins Jahr 2018 mit dem 18.Spieltag. Der TSV Flacht spielt beim Lokalderby am Montag, den 12.März um 19.30 Uhr bei der SKV Rutesheim II.
TSV Flacht - TSV Schönaich 5:4 (1:2) | Torreiches Spiel beim Bezirksligaduell! Den Zuschauern bot man alles was so ein Freundschaftsspiel hergibt, wie Torraumszenen und Kombinationsfußball. Der Tabellendritte vom Bezirk Böblingen/Calw traf schon nach drei Minuten zur Führung, nur zwei Minuten später war Adrian Thüringer zum 1:1 erfolgreich. Die Gäste spielen schnell und schnörkellos über die Flügel und nach Doppelpassspiel steht es 1:2. Kurz vor dem Seitenwechsel misslingt ein Heber des Gastgebers. Nach dem 1:3 (48.) schien alles auf einen Gäste-Sieg hinauszulaufen, doch man legt nicht nach und der TSV Flacht schlägt zurück. Innerhalb von acht Minuten sorgte Sven Gritsch mit seinem Doppelpack für den Ausgleich. Das Spiel ist weiterhin aus-geglichen, beide Teams suchen den Torerfolg. In der Schlussphase ist der TSV Flacht konsequent, ein Doppelpack von Lukas Schramm (85./88.) lässt den Gast-geber jubeln. In der Nachspielzeit stellen die starken Gäste den 5:4 Endstand her. Dank an das Schiedsrichtergespann Talmon/Messerschmidt für ihren unerwarteten Einsatz. TSV Flacht: T. Rünz, T. Essig (65. Sicorello), Fink, Eisenhardt, P. Essig (65. Hecker), M. Gritsch, Thüringer (50. Teutsch), S. Gritsch (82. Schäfer), Elfadli, Schramm, M. Bauer. Die Bezirksliga startet am kommenden Wochenende ins Jahr 2018 mit dem 18.Spieltag. Der TSV Flacht spielt beim Lokalderby am Montag, den 12.März um 19.30 Uhr bei der SKV Rutesheim II.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok