• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

GSV Hemmingen - TSV Flacht 3:1 (2:1) | Der TSV Flacht kann vom Spiel heraus nicht überzeugen! Bei sommerlichen Temperaturen müssen die Gäste schon nach fünf Minuten einem Rückstand hinterherlaufen, nach einem Zuspiel in die Tiefe fällt das 1:0. Der TSV Flacht macht es sich selbst schwer, zu ungenau ist das Zuspiel und in der Defensive sind Abstimmungsprobleme zu erkennen. Der Gastgeber hat mehr vom Spiel und ist vor allem ballsicher im Spiel nach vorne. In der 35.Minute können sich die Gäste im Strafraum durchsetzen und nur noch mit einem Foul gebremst werden. Sicher verwandelt Ufuk Fidan den Elfmeter zum 1:1. Die Freude war nur von kurzer Dauer, zwei Minuten später muss man abermals ein Tor hinnehmen. Gleich nach dem Seitenwechsel hatte der TSV Flacht den Ausgleich auf dem Fuß. Das Spiel der Gäste wurde aber kaum besser, die Laufwege sowie das Spielver-ständnis waren nicht vorhanden. Der Gastgeber vergab eine gute Torchance, nach-dem der Torhüter schon ausgespielt war. In der 68.Minute scheiterte der TSV Flacht gleich zweimal am Torerfolg. Die Vorentscheidung war dann in der 72.Minute zu erkennen, als man das Kopfballduell zum 3:1 verlor. Kurz vor Spielende versiebte Daniel Schäfer nochmals eine 100%ige. Alles in allem ist der Sieg der GSV Hemmingen verdient und auf Trainer Chris Seeber wartet noch eine Menge Arbeit. TSV Flacht: Morlok, Sicorello, Weiner, T. Essig, Teutsch, U. Fidan, L. Kilper, Binder, Schmid, Thüringer, Schäfer, Smyrnakos, Knapp, Henrich, Neuwirth.
Am kommenden Sonntag startet der TSV Flacht in die Saison 2018/19, man erwartet um 17 Uhr den TSV Asperg. Zum ersten Mal war das Duell in der Bezirksliga vor 33 Jahren zu sehen, in der Kreisliga A kommt es zum ersten aufeinandertreffen. Der Absteiger trifft auf den Aufsteiger und hierbei ist für den TSV Flacht ein guter Saisonstart das Hauptmerkmal.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok