• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

I. Bezirkspokalrunde - Rückblick von unserem Wopfi

TV Möglingen - TSV Flacht 0:6 (0:4) | Fluch der Sieglosigkeit ist beendet! Der TSV Flacht hat das Siegen nicht verlernt und eine lange Durststrecke hinter sich. Elf Punktspiele ohne Sieg, der letzte Dreier war am 15.April in Aldingen.  Der TSV Flacht zeigt auf dem Kunstrasenplatz den mitgereisten Fans ein dominantes Spiel mit einer soliden Abwehrleistung. In der Offensive einen Lukas Schramm, der vier Tore vorbereitet und eines selbst vollendet. In den ersten 45 Minuten war es ruhig vor dem Flachter Gehäuse. Ein herrlicher Heber von Leon Henrich brachte die Führung (18.). Nach einer ausgelassenen Torchance vollendet Daniel Schäfer seine zweite zum 0:2. Als Patrick Essig in der 38.Minute eiskalt per Elfmeter zum 0:3 verwandelt und Patrick Schmid noch vor dem Seitenwechsel erhöht befindet man sich auf der Siegerstraße.  Nach dem Seitenwechsel ist man zunächst nachlässig, was sich aber in Grenzen hielt. Nach einem Doppelschlag (73./77.) war der Sieg perfekt, zu diesem Zeitpunkt war der Gastgeber in Unterzahl spielend. Lukas Schramm mit einem satten Linksschuss und Daniel Schäfer machten den 0:6 Endstand perfekt. TSV Flacht: Morlok, Knapp (80. Meyden), Weiner (70. Hiemer), T. Essig (75. Hölzl), Thüringer, Schmid, P. Essig, L. Kilper, Henrich, Schäfer, Schramm.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok