• Kontaktiere uns

News

Filter zurücksetzen

Nico Lautenschlager

Freitag, 20 September 2019 06:41
Freitag, 20 September 2019 06:24

Der TSV Flacht mit der besseren Chancenverwertung! Das Nachbarduell war ausgeglichen, mit den besseren Chancen auf der Gästeseite. Für den Gastgeber sorgte Robin Schwenker mit einem Doppelpack (13./20.) für die frühe 2:0 Führung. Hierbei war man clever in der Vorbereitung sowie der Verwertung. Die Gäste überraschten mit ausgeglichenem Spielanteil und zwei guten Torchancen, man scheiterte ein ums andere Mal am TSV-Keeper. Auch nach dem Seitenwechsel wurden die TSV-Schwächen aufgedeckt, was man nicht in Tore ummünzen konnte. Der Gastgeber war gefährlich, wenn man schnell das Mittelfeld überbrückte so wie in der 62.Minute als Robin Schwenker im Ab-schluss scheitert. Die Gäste nutzten ihren Freiraum und waren dem Anschlusstreffer sehr nahe, fanden aber in Jonas Welting ihren Meister. Aus der Kategorie 100%ige vergeben die Gäste (87.) aus kurzer Entfernung. TSV Flacht: Welting, Knapp, Marangoz, T. Essig, Schäfer (58. Fidan), P. Essig, Giagnorio, Schmid (46. Seethaler), Platzke (85. Morlok), Schwenker, Reichert-Vollmer (40. P. Binder). WP

Montag, 16 September 2019 19:00
Spielererhrung für 300. Spiele für Schwarz/blau - Timo Essig, geboren 08.07.1989

II. Mannschaft:
Als 18-jähriger war er zunächst in der II. Mannschaft im Einsatz und kam in den ersten beiden Jahren auf 33 Einsätze und 9. Tore

I. Mannschaft:
Ab der Saion 2009/2010 ist er in der ersten Mannschaft im Einsatz und entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einem Führungsspieler, der mehr für das Tore verhindern als das Tore schießen zuständig war. Sein erstes Spiel war beim 9:1 Heimsieg gegen die TSG Leonberg am 06.09.2009. Gleich in seinem ersten Jahr durfte er mit der Mannschaft die Meisterschaft feiern. Bis zu seinem ersten Saisontor verging einige Zeit, dies war dann in der Saison Saison 2013/2014 soweit. Bei seinem 75. Punktspieleinsatz setze er den Schlußpunkt am 27.09.2013 mit dem 4:0 Auswärtssieg bei der TSF Ditzingen. In dieser Saion wurde der TSV Schwierdingen souverän Meister und der TSV Flacht durfte in die Relegation, wo man in Möglingen gegen den TSV Afalterbach mit 1.2 verlor.

Wolfgang Pfister 
Montag, 16 September 2019 06:03
TSV Flacht  - SpVgg Renningen 1:2  (0:1) | Anschlusstreffer kommt zu spät! Der TSV Flacht muss einem frühen Rückstand (12.) hinterherlaufen, vorausge-gangen war ein Abspielfehler beim Spielaufbau. Der stark ersatzgeschwächte Gastgeber musste sich zunächst den spielerisch besseren Gäste beugen. Aus dem Spiel heraus kam man erst nach einer halben Stunde gefährlich vor das gegnerische Tor. Kurz vor dem Seitenwechsel versiebt der Gast eine 100%ige Torchance. Nach dem Seitenwechsel war Leidenschaft und da ist noch was beim TSV Flacht zu erkennen, was man in der 48. Minute durch Steven Platzke nicht nutzte. Nach der Einwechslung zweier Offensivkräfte bot man jetzt dem Gegner Paroli und erspielt sich jetzt wesentlich mehr Torchancen. Die beste war in der 68.Minute zu erkennen, als Marc Reichert-Vollmer beim Abschluss scheitert. Ein Geschenk, in Form eines Elfmeters, nutzen die Gäste (78.) zum 0:2. Der TSV Flacht gibt sich längst nicht geschlagen und ist dem Anschlusstreffer nahe. In der 90.Minute wird man belohnt, nach einer Kopfballverlängerung vollendet Marc Reichert-Vollmer zum 1:2 Endstand. Der TSV Flacht hat sich gegen die Niederlage vehement gewehrt, eine Punkteteilung war im Bereich des Möglichen.  TSV Flacht: Morlok, Knapp, Szemjonneck, Marangoz, T. Essig, P. Essig, Seethaler, Deniz (55. Reichert-Vollmer), Platzke (55. Wöhr), Schwenker, Thüringer (78. Giagnorio). Am kommenden Wochenende ist der TSV Flacht spielfrei. Das nächste Punktspiel ist vor heimischer Kulisse am Sa., den 28.September um 13 Uhr gegen den FC Gerlingen. Am Donnerstag den 19.September bestreitet der TSV Flacht ein Freundschaftsspiel gegen die Spvgg Mönsheim in Flacht, Beginn ist um 19.30 Uhr.
W.P    
Samstag, 14 September 2019 21:37
//Der TSV Flacht verliert das Derby gegen die Spvgg Renningen knapp mit 1:2//
Torschützen:
1:2 Marc Reichert
Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!
Euer TSV-Team

Freitag, 13 September 2019 13:33

Am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr empfangen unsere Schwarzblauen die Spvgg Renningen zum Flutlichtspiel an der Kelterstraße. Nach drei Niederlagen in Folge ist der TSV Flacht direkt zu Saisonbeginn unter Druck. Die Mannschaft hat diese Woche gut und konzentriert trainiert und möchte die kleine Ergebniskrise stoppen und wieder einen Sieg einfahren. Wir freuen uns über eure Unterstützung vom Spielfeldrand! Euer TSV Team!

Sonntag, 08 September 2019 18:50
VfB Tamm - TSV Flacht 0:3 (0:2) | Der TSV Flacht fängt sich eine verdiente Auswärtsniederlage ein! Von Beginn an fehlte beimTSV Flacht die nötige Spannung um als Sieger vom Platz gehen zu können. Und so lag man folgerichtig nach einer viertel Stunde mit 0:2 zurück. So ging es auch in die Pause. Nach der Pause kam man etwas giftiger aus der Kabine, ohne aber die die nötige Durchschlagskraft vor dem Tor. Mitte der 70. Minute kommt der VfB Tamm das einzigste Mal in der zweiten Halbzeit vor das Gästetor und verwerten diese Konterchance zum 0:3 aus Sicht der Gäste. Im Anschluss rannte der TSV Flacht ein ums andere Mal vergebens an, aber der Anschlusstreffer war ihnen nicht gegönnt. Man ließ jegliche Grundtugenden vermissen und tut gut daran schnellstmöglich diese sich wieder ins Gedächtnis zu rufen um erfolgreich zu sein. Zeit dieser Niederlage hinterherzutrauern gibt es nicht. Bereits am kommenden Freitag 13.09.2019 empfängt man um 19.30 Uhr die Spvgg Renningen an der Kelterstraße - Euer TSV-Facebook-Team
Samstag, 07 September 2019 21:38
//4. Spieltag: VfB Tamm - TSV Flacht// Am morgigen Sonntag sind unsere Schwarzblauen beim VfB Tamm zu Gast. Nach zwei Niederlagen innerhalb einer Woche möchte der TSV Flacht am Sonntag wieder einen Sieg einfahren. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs vom Spielfeldrand! Euer TSV-Team
Donnerstag, 05 September 2019 19:38
Bezirkspokal: TSV Flacht - SV Friolzheim 0:2   (0:1) | Die Entscheidung fällt in der Nachspielzeit! Der TSV Flacht hat seinen Pokalauftakt verpatzt, obwohl man zu Beginn gleich zweimal in aussichtsreicher Position vergab. Der SV Friolzheim war läuferisch und taktisch gut eingestellt. Viel Leerlauf war im Spiel zu erkennen, erst in der 30.Minute ist die erste gute Gästechance. Kurz darauf war der Gastgeber zu unentschlossen beim Abschluss, die Quittung gab es dann kurz vor dem Seitenwechsel. Ein Freistoß (45.+2) wurde abgefälscht und landet im Netz. Auch nach dem Seitenwechsel tat sich der Gastgeber zunächst schwer, erst nach der Einwechslung zweier Offensivkräfte war man dem Ausgleich nahe. Was fehlte war das genaue Zuspiel und die mangelnde Chancenverwertung. Die Gäste mit der besseren Einstellung blieben trotzdem im Spiel nach vorne gefährlich. Je länger das Spiel dauerte, so versuchten es die Gastgeber mit der Brechstange und der SV Friolzheim stand hinten recht gut. In der 91.Minute nutzt der Gast seine Konterchance zum 0:2. TSV Flacht: Morlok, Knapp, Henrich, T.Essig, Marangoz, Seethaler, K.Bauer, Deniz, Schäfer (55. Schwenker), M.Bauer, Platzke (55. P.Binder). W.P
Dienstag, 03 September 2019 19:08
Morgen Abend steht für unsere Schwarzblauen die 1. Bezirkspokalrunde auf dem Programm. Man empfängt um 19:30 Uhr den Ligakonkurrenten SV Friolzheim. Der Pokal schreibt immer seine eigenen Gesetze, daher kann man ein spannendes Flutlichtspiel erwarten. Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs beim Ziel in die 2. Pokalrunde einzuziehen. Euer TSV-Team

Seite 1 von 150
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok